Wenn Sie nicht oft „Nein“ hören, fragen Sie nicht genug!

Teilen Sie Ihre gut ausgearbeiteten Ideen und Vorschläge mit Ihren Vorgesetzten! (evtl. auch mit den Kollegen, sofern diese Ihnen wohlgesonnen sind und Ihre Vorschläge nicht für eigene Zwecke ausbeuten).

Ihre Vorgesetzten stehen selber unter großem Zeit- und Leistungsdruck und sind daher froh um jeden Input! Sie werden Ihr Engagement zu schätzen wissen weil sie davon profitieren! Nicht jeder Vorschlag ist sinnvoll, auch weil Ihnen womöglich der betriebliche Überblick oder nicht bekannt ist, dass gerade dieser eine Vorschlag bereits eingebracht oder abgelehnt wurde. 


Auch wenn es sich nicht sofort für Sie „auszahlt“, wer bleibt über ein Jahr gesehen eher in Erinnerung? Der/die Mitarbeiter(in) mit den Vorschlägen, oder der Mitarbeiter, der keine Vorschläge eingebracht hat? 


Sie bekommen nie etwas, wenn Sie nicht danach fragen!


Seien Sie anspruchsvoll! Und damit ist nicht zuerst Ihr Gehalt gemeint! Fragen Sie nach einer anspruchsvollen Aufgabe, die z.B. Ihre Kreativität, Ihr strategisches Denken oder Ihre Kommunikationsfähigkeit herausfordert!


Viel Spaß beim „Nein-hören“! : )



Zusätzlicher Vorteil:

Gratis Mindmaps zu jeder Lernkarten-Bestellung!